Projekte

500% Wissen
Gruppendiskussion "Teilen und Tauschen im Stadtteil"

Als „Raum für gutes Klima“ ist die Garage Grande ein Ort des Wissensaustausches und des Entwickelns von neuen Ideen zu Themen rund um ein nachhaltiges und klimafreundliches Zusammenleben im Stadtteil.

Bildungseinrichtungen wie die BOKU Wien, die TU Wien und der Lehrgang „Greenskills“ nutzen die Räumlichkeiten für praxisorientiertes Lernen, Experimente unter realen Bedingungen und Forschung auf Augenhöhe.

Stadtlabor „Teilen und Tauschen im Stadtteil“

Von September 2021 bis Juni 2022 wird im Stadtlabor der TU Wien zum Thema Teilen und Tauschen im Bereich Wohnen und Öffentlicher Raum geforscht.

Mehr zum Projekt ProSHARE

Symposium "Unseen Profit- Potenziale von Leerstand" 

Auf Initiative der Wirtschaftsagentur Wien, veranstaltete Kreative Räume Wien in Kooperation mit der Gebietsbetreuung Stadterneuerung ein Symposium zum Thema Leerstandsaktivierung. Zwei Tage lang standen in der Garage Grande die Potenziale von Zwischennutzungen im Fokus. Die Vorträge, die Podiumsdiskussion und weitere Informationen zum Symposium und zur Publikation sind auf der Website zum Nachhören und Nachlesen.

Lehrgang Greenskills

Greenskills ist ein Lehrgang für zukunftsweisendes Leben und nachhaltiges Bauen. Vermittelt wird Wissen zu ökologischen Kernthemen wie Permakultur, gemeinschaftliches Leben und nachhaltiges Bauen. Das berufsbegleitende Format findet an verlängerten Wochenenden statt und wird durch Exkursionen ergänzt. Der Lehrgang findet von Juli bis November 2021 in der Garage Grande statt.

Mehr zu Greenskills
Greenskills auf Facebook